Nachbarschaftshilfe: Umfrage und Bürgerinformationsabend

Einige Wochen sind seit der Gründung der Pilotgruppe Nachbarschaftshilfe vergangen, seitdem wurden sehr viele Gespräche geführt und viele Multiplikatoren erreicht. Es ist verständlich, dass einige noch skeptisch sind und dass viele Fragen auftauchen, die man zu dem jetztigen Stand noch nicht beantworten kann (z.B. Versicherungsschutz im Ehrenamt, Trägerschaft, Kosten der Hilfen). Diese Fragen stehen ganz bewusst erst später auf der Agenda, da die Bedarfsklärung sowie die Gewinnung von Ehrenamtlichen diese Fragen stark beeinflussen.

Insofern liegt der Schwerpunkt in der nächsten Phase in der Implementierung einer Nachbarschaftshilfe für Priesendorf. Durch eine Bürgerbefragung soll der Bedarf geklärt sowie die BürgerInnen über das Vorhaben nochmals informiert werden. Darüberhinaus wird ein Bürgerinformationsabend zu den Plänen stattfinden, welcher im Mitteilungsblatt angekündigt wurde.

 

Den Fragebogen “Ich biete / Ich suche” finden Sie hier: Fragebogen_Nachbarschaftshilfe_Pri

 

Das weitere Vorgehen beim Aufbau einer Nachbarschaftshilfe können Sie dem Projektablauf entnehmen: Pilotgruppe_Nachbarschaftshilfe Priesendorf_Ablaufplan